Breitensport

Die Tennisabteilung des SVO bietet auch für alle (noch) nicht in einer aktiven Mannschaft spielenden Mitglieder breiten Raum. 

Jeweils Dienstags (Herren) und Donnerstags (Damen) ist für alle erwachsenen Mitglieder, die nicht in einer Aktivenmannschaft spielen, ab 19.00 Uhr zum ungezwungenen Spielen ein Platz reserviert. In der Regel (abhängig von der Anzahl der anwesenden Spieler) werden Doppel in wechselnden Paarungen gespielt. Jeder kann  mitmachen ohne festen Partner und ohne vorher einen Platz belegen zu müssen.

Die Breitensportler können sich auch mit Mannschaften anderer Vereine messen. Der SVO hat hierzu eine Hobby-Herren- und eine Hobby-Damen-Mannschaft gemeldet. Der wesentliche Unterschied zu den aktiven Mannschaften besteht darin, dass die Hobbymannschaften weder auf- noch absteigen können - hier steht der Spass am Spiel im Vordergrund.

Mehr Informationen zu den Hobbymannschaften und deren Spielergebnissen finden Sie über den Link zum WTB.