Liebe Sportsfreunde des SV-Ohmenhausen,

endlich ist es wieder so weit, das Licht am Ende des Tunnels wird heller und heller. Wir sind im Landkreis Reutlingen seit mehr als 5 Tagen unter einer Sieben-Tage-Inzidenz von 50 Neuinfektionen. Es greift derzeit die 2. Öffnungsstufe nach 14 aufeinander folgenden Tagen bei sinkender Tendenz. Das heißt aktuell:

Außen- sowie Innensport: (§ 21 Absatz 1 Nr. 6 CoronaVO)

- Betrieb von Sportanlagen und Sportstätten für den kontaktarmen Freizeit- und Amateursport: 1 Person pro 20 m²

- Auf weitläufigen Außenanlagen sind gleichzeitig mehrere Gruppen erlaubt. Es ist sicherzustellen, dass kein Kontakt dieser Gruppen stattfindet.

- Für alle Sporttreibenden, auch für Kinder, die älter als 6 Jahre sind, besteht ab der 2. Öffnungsstufe eine Nachweispflicht (getestet, genesen oder geimpft (dies scheidet bei Kindern dereit noch aus)). Der Test darf maximal 24 Stunden alt sein, bei der Genesung müssen mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate vergangen sein.

- Es besteht eine Dokumentationspflicht der Personendaten ab dem Alter von sechs Jahren.

- § 21 Absatz 2 Nr. 6 besagt, dass die Nutzung von Umkleiden, Aufenthaltsräumen oder  Gemeinschaftseinrichtungen in Sportanlagen/Sportstätten ab der 2. Öffnungsstufe (ab Samstag, 05.06.2021 bzw. Montag, 07.06.21) zulässig ist ("allgemein gestattet" - hierbei ist aber zu beachten: + Hygienekonzept + AHA-Regeln)..

Die Abteilungsleiter und Trainer informieren über die aktuellen Möglichkeiten in unseren jeweiligen Abteilungen und Sparten!

In der vierten Juni-Woche werden wir Sie offiziell über die anstehende jährliche Mitgliederversammlung auf unserer Homepage, das "Ohmenhäuser Blättle", sowie auch im Reutlinger GEA informieren. Diese soll voraussichtlich am 10. Juli erfolgen.

Auf ein sportliches Wiedersehen freut sich euer Vorstand

Stephan, Martina, Thomas und Roland